Warum zahlen alle das gleiche?

Wir möchten nicht zwischen Geschlechtern unterscheiden und uns lieber auf die tatsächliche Arbeitszeit konzentrieren. Jemand der sich als männlich definiert zahlt also für seine langen geföhnten Haare genauso viel wie jemand der sich weiblich definiert. Kurze Haare schneiden wir in der Regel immer in der gleichen Zeit, unabhängig vom Geschlecht des Trägers. Es ist also nicht fair einer weiblichen Kundin nur für’s Weiblichsein mehr zu kassieren bzw einem männlichen Kunden weniger,auch wenn wir viel länger brauchen. Wir möchten es fair und transparent halten. Wenn ihr euch also für lange Haare entscheidet,seid euch bewusst dass wir mehr Produkt brauchen, längere Zeit zum kämmen und schneiden und gegebenenfalls zum föhnen,und ihr deswegen mehr zahlt. Punkt.

Nach oben scrollen